Skip to content

Backlinks aufbauen lassen

 
philipp enders

Philipp Enders

Diese Ressource teilen

Unsere 6 (+1) effektivsten Backlink-Strategien

Backlinks sind eingehende Links, die von anderen Webseiten auf Ihre Website verweisen. Um in einer Suchmaschine für stark umkämpfte Keywords einen hohen Rang zu erreichen, bedarf es qualitativ hochwertiger und themenbezogener Backlinks. Wer jedoch beim Linkaufbau Fehler macht, wird von Google bestraft und verliert an Sichtbarkeit. Unterstützung bekommen Sie in diesem Bereich von uns, tikitaka, den SEO Experten Hamburg. Erfahren Sie jetzt mehr über die effektivsten Strategien zum Aufbau von Backlinks.

1. Teilbare Inhalte schreiben

Das Erstellen von Inhalten ist die Hauptstrategie zur Generierung von Backlinks. Das Problem ist, dass 90 Prozent der Websites keinen Traffic haben [1]. Doch wenn Inhalte keinen Traffic erhalten, wird niemand darauf verlinken. Aus diesem Grund geben 75 Prozent der Vermarkter an, dass sie Inhalte speziell erstellen, um Backlinks zu generieren. Laut Irina Nica, Senior Product Awareness Marketing Manager und Backlink-Experte bei HubSpot, sind die drei besten Arten von Inhalten, um Backlinks zu gewinnen [2]:

  • durch Daten unterstützte Geschichten
  • Experteninterviews und Vordenkerbeiträge
  • ultimative Leitfaden für Nischenthemen
Das Erstellen von hochwertigem Content braucht Zeit. Bleiben Sie dran, produzieren Sie lesenswerte Inhalte und bauen Sie Beziehungen zu Bloggern, Journalisten und Experten auf – dann zahlen sich die Bemühungen definitiv aus. tikitaka, die SEO Experten Hamburg, sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um Backlinks und allgemeines Linkmarketing nach Google-Standards geht. Wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit Offpage-Optimierung langfristig bei Google & Co. besser ranken.

2. Defekte Backlinks aufbauen lassen

Dies ist eine beliebte Strategie, um Konkurrenten zu übertreffen und in deren Fußstapfen treten. Nicht umsonst verwenden 53 Prozent der Vermarkter diese Taktik. Die Idee ist, dass Sie in Ihrem Bereich nicht mehr gültige Links finden und Ersatzinhalte erstellen. Dann ersetzen Sie diese veralteten Ressourcen. Sie suchen nach Links zu fehlerhaften Inhalten auf den Websites von Wettbewerbern. Dazu können Sie Tools zur Überprüfung auf defekte Links verwenden, wie sie beispielsweise Sistrix bereitstellt. Sobald Sie einen defekten Link finden, leiten Sie die URL durch ein Backlink-Prüftool. Sistrix verfügt auch über ein Backlink-Checking-Tool. Der Backlink-Checker zeigt alle Webseiten an, die auf defekte Ressourcen verlinken. Dann schreiben Sie einen Artikel, um den Inhalt des ursprünglichen Links zu ersetzen. Zuletzt kontaktieren Sie alle Websites, die auf den Link verweisen und stellen die Ersatzinhalte bereit.


Eine andere Methode besteht darin, Websites zu recherchieren, auf denen Backlinks nicht richtig funktionieren. Dies kann die Backlinks Ihrer eigenen Website sowie die Links von Mitbewerbern betreffen. Wenn Sie solche defekten Verlinkungen mit Tools wie SEMrush finden, können Sie sich an den entsprechenden Administrator oder Seitenbetreiber wenden. Wenn es sich um einen defekten Backlink von Ihrer eigenen Website handelt, sollten Sie um Korrektur bitten. Stellen Sie andererseits fest, dass ein Link zu einem Wettbewerber nicht mehr funktioniert, können Sie dem Administrator als Ersatz einen Link zu Ihren verwandten Inhalten zur Verfügung stellen.

Wir bilden langfristige Partnerschaften.

Über 90% der tikitaka-Kunden setzen die Partnerschaft mit uns auch im Jahr 2 ihrer Kampagne fort.

3. Gastbeiträge schreiben

Gastbeiträge sind eine sehr beliebte Backlink-Strategie. Tatsächlich verwenden 75 Prozent der SEO-Experten Gastbeiträge, um Backlinks aufzubauen. Das Besondere an Gastbeiträgen ist, dass sie nicht nur zum Aufbau von Backlinks beitragen, sondern auch das Image als vertrauenswürdige Autorität in Nischenthemen prägen. Damit haben Sie die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erreichen und ihnen den Wert Ihrer Marke zu zeigen. Und nicht nur das: Da die Erstellung von Inhalten sehr zeitaufwändig sein kann, ist es in der Regel einfacher, eine Website davon zu überzeugen, Ihre Backlinks aufzunehmen. Gerade, wenn Sie Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Bei Gastbeiträgen gibt es in der Regel eine Autorenbox. Dies ist eine großartige Möglichkeit, auf Ihre Website zu verlinken. Gastbeiträge sind für beide Seiten hilfreich: Sie bekommen Backlinks, können sich als Experte auf Ihrem Gebiet positionieren und Ihr Partner bekommt frischen Content für seinen Blog.

4. Mit Markenerwähnungen Backlinks aufbauen

Wenn Sie im Internet nach Brand-Mentions suchen, können Sie alle nicht verlinkten Markenerwähnungen finden und sie verfolgen, um Backlinks zu erhalten. Dies ist eine gängige Strategie – fast die Hälfte der Vermarkter jagt Markenerwähnungen, um Backlinks zu gewinnen. Mit Tools wie Buzzsumo und Ahrefs Content Explorer können Sie Markennamen durchsuchen und Erwähnungen aus Drittquellen finden. Wenn Sie nach einem kostenlosen Tool für diese Arbeit suchen, sollten Sie Google Alerts ausprobieren. So behalten Sie tägliche Beiträge im Blick und verstehen, wer bestimmte Schlüsselbegriffe wie Ihren Markennamen erwähnt. Sie können diese Seiten direkt kontaktieren und fragen, ob sie auf Ihre Website verlinken möchten.

backlinks aufbauen lassen seo berater hamburg

5. Link-Austausch

28 Prozent der SEO-Experten tauschen Links aus, um ihre Backlink-Strategie zu stärken. Diese Strategie ist relativ einfach: Sie erstellen eine Liste ergänzender Websites, die Ihrem Publikum ähnlich sind, aber nicht mit Ihnen konkurrieren. Angenommen, Sie haben ein Softwareunternehmen, das Bewertungen zur Verfügung stellt. Möglicherweise finden Sie Websites, die sich auf Ihr Beratungsfeld fokussieren und nicht durch ergänzende Dienstleistungen direkt mit Ihnen konkurrieren. Oder Sie können Links mit anderen Software- oder SaaS-Unternehmen austauschen, die sich von Ihrem unterscheiden. Sie schreiben Sie direkt an und bitten Sie, auf Ihre Inhalte zu verlinken. Im Gegenzug bieten Sie Backlinks auf Ihrer Seite an.

6. Influencer-Kontakt

Mit Influencern können Sie Backlinks aufbauen und neue Zielgruppen ansprechen. Nicht nur das: Influencer dienen auch als Social Proof, indem sie Ihr Produkt ihren Followern empfehlen. Aus diesem Grund nutzen 40 Prozent der Marketer Influencer-Outreach als Strategie. Dabei brauchen Sie keine prominenten Influencer, um Ihre Backlink-Strategie zu unterstützen. Tatsächlich weisen Influencer mit weniger Followern tendenziell die höchsten Teilnahmeraten auf.

+1. Backlink Marktplätze

Viele Kunden sprechen uns oft auf diese Art des Link-Aufbaus an. Portale wie backlinked.de bieten eine einfache Möglichkeit, Backlinks in verschiedenen Formaten zu erhalten. Das Format enthält Links zu Inhalten, Foren, Pressemitteilungen oder Anzeigen. Diese Backlink-Strategie kann allerdings schwierig sein, da der Kauf von Backlinks für Google systembedingt eine Art „Täuschung“ ist. Daher hat die Bekämpfung dieser Form der Linkgenerierung seit vielen Jahren oberste Priorität für Suchmaschinenbetreiber. Die Richtlinien des Websitebetreibers weisen klar darauf hin, dass der Kauf von Links gegen die Regeln verstößt. Solange diese Strategie jedoch selten angewendet wird und das Linkziel über eine hohe Autorität verfügt (durch hohe Domainautorität, Domainbewertung, Sichtbarkeitsindex), ist es möglich, schnell an Sichtbarkeit zu gewinnen. Unsere Meinung als SEO Experten ist, diese Taktik nicht zu verwenden.

Mehr Backlinks? Mit tikitaka, Ihrem SEO Berater in Hamburg!

Die hochwertigen Backlinks Ihrer Website sind ein wichtiger Rankingfaktor. Linkbuilding braucht jedoch Zeit. Bleiben Sie dran, produzieren Sie qualitativ hochwertige Inhalte und bauen Sie Beziehungen auf – dann zahlen sich Backlinks aus. Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um Backlinks und Linkmarketing nach Google-Standards geht. Wir geben Ihnen Anregungen und zeigen Ihnen, wie Sie mit Offpage-Optimierung langfristig bei Google & Co. besser ranken. Dabei haben wir Strategien entwickelt, mit der wir qualitativ hochwertige Backlinks aufbauen, sammeln und generieren können. So erhöhen wir Ihre Sichtbarkeit durch gezielte Offpage-Optimierung.

Quellen:

[1] https://ahrefs.com/blog/search-traffic-study/

[2] https://blog.hubspot.com/marketing/backlink-strategies

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten von den klügsten Köpfen.

Wir sind bereit, zuzuhören…

Hinterlassen Sie Ihre Daten unten oder rufen Sie uns unter 040 2286 3441 an und lassen Sie uns miteinander über Ihr Unternehmen, Ihre Ziele und darüber plaudern, wie wir Sie bei Ihrem Wachstum unterstützen können. Keine Verpflichtung. Keine Kosten.
Durch das Senden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
free-site-audit