Skip to content

Digital Jetzt: Förderung für die Digitalisierung von KMUs

 

Diese Ressource teilen

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin

Aufruf an alle KMUs mit Sitz in Deutschland!

Kennen Sie das Förderprogramm „Digital Jetzt“ vom BMWi, das Ihnen von der Regierung zur Verfügung steht?

„Digital Jetzt“– die Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands für Ihr Unternehmen. Das Förderprogramm soll KMUs ermutigen, auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen und Ihre Geschäftsabläufe in einen digitalen Raum zu verlagern. Wir können Ihre vielen brennenden Fragen spüren. Wir sind hier, um sie zu beantworten.

Was ist also die „Digital Jetzt“ Förderung? Definition und Bedeutung.

Um KMUs die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das Förderprogramm „Digital Now – Investitionsförderung für KMUs“ finanzielle Unterstützung, um geeignete Investitionen in kleine und mittelständischen Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe – anzuregen. Die Investitionsförderung kann auch für digitale Marketing-Dienstleistungen wie Produktmarketing mittels Webseiten, Webshops, Marketing-Automation Maßnahmen, Social Media und andere digitale Werbeformate genutzt werden. Die Förderung wird als Zuschuss gewährt, der nicht zurückgezahlt werden muss.

Wie hoch sind die Fördermittel des „Digital Jetzt“ Programms?

Bis zu 50% subventioniert
Maximale Förderung beträgt 50.000
Die technische Umsetzung Ihres Digitalisierungsprojektes wird vom Staat mit bis zu 50% subventioniert. Die maximale Förderung beträgt €50.000. Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Förderung.

Ist Ihr Unternehmen für diesen Zuschuss des BMWi förderfähig?

Antragsberechtigt sind kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aller Branchen mit einer Betriebsstätte oder Zweigniederlassung in Deutschland mit mindestens 3 und höchstens 499 Beschäftigten. Das Projekt darf zum Zeitpunkt der Bewilligung des Zuschusses noch nicht begonnen haben. Die Projektdurchführung darf 12 Monate nicht überschreiten.

Wie Sie sich für die KMU-Zuschussfinanzierung „Digital Jetzt“ bewerben

  1. Am Losverfahren für die Kontingente zur Antragstellung teilnehmen
  2. Antragstellung im Online-Antragstool
    1. Registrierung
    2. Unternehmensdaten
    3. Kontaktdaten des Antragstellenden (Projektleitung / bevollmächtigte Person; Geschäftsführung)
    4. Digitalisierungsplan
    5. Finanzierungsplan
  3. Förderbescheid
  4. Umsetzung
  5. Verwendundsnachweis
  6. Auszahlung des Zuschusses
digital jetzt foerderung

In einer unabhängigen, kostenlosen Beratung prüfen wir die Eignung Ihres Projekts für „Digital Jetzt“ und unterstützen Sie beim Bewerbungsprozess. Ihr Projekt muss in Form eines Digitalisierungsplans eingereicht werden. Nach der Projektdurchführung erhalten Sie Ihren Zuschuss. Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess bis zur Verteilung des Zuschusses.

Diese Ressource teilen

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten von den klügsten Köpfen.

Wir sind bereit, zuzuhören…

Hinterlassen Sie Ihre Daten unten oder rufen Sie uns unter 040 2286 3441 an und lassen Sie uns miteinander über Ihr Unternehmen, Ihre Ziele und darüber plaudern, wie wir Sie bei Ihrem Wachstum unterstützen können. Keine Verpflichtung. Keine Kosten.
Durch das Senden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.