Skip to content

Social Media Advertising

Für jedes Unternehmen kann Social Media Advertising eines der besten Werkzeuge in Ihrem Marketing-Mix oder Ihr schlimmster Alptraum sein. Mit dem richtigen Ansatz kann sie den Erfolg Ihres Unternehmens katapultieren, indem sie die Kundentreue kultiviert, den Markenwert steigert und die Lead-Akquise erhöht. Das sollte sie auch – wenn sie richtig geplant und durchgeführt wird.

Strategische Werbung, kein Geschrei

tikitaka ist spezialisiert auf bezahlte Werbung auf Deutschlands beliebtesten Social-Media-Plattformen – Facebook, Instagram und LinkedIn. Wir setzen unser fundiertes Wissen ein, wie ein sinnvolles Engagement durch Social Media Advertising generiert werden kann und wie es in die Multi-Channel-Consumer-Journey passt, um Ihre Geschäftsziele erfolgreich zu erreichen.

Die effektivsten, durchschlagensten Social Media Advertising-Strategien basieren auf umfassender Forschung und Analyse. Wir wissen, dass es keinen Einheitsansatz gibt, wenn es darum geht, mit Ihrem Publikum auf Social-Media-Plattformen in Kontakt zu treten.

Demografische und Verhaltensmerkmale sind entscheidend
Das Verständnis Ihres Zielmarktes und seiner wichtigsten demografischen und Verhaltensmerkmale ist entscheidend, um ein klares Bild von seiner Persönlichkeit zu erhalten und zu erfahren, wie man am besten mit ihm in den sozialen Medien in Kontakt treten kann.

Unser Ansatz

tikitaka arbeitet eng mit Kunden zusammen, um ein segmentiertes Publikum zu entwickeln, das sich nach der Phase innerhalb der Customer Journey richtet. Sobald diese identifiziert sind, entwickeln wir gezielte Kampagnen, die relevante Botschaften enthalten und kreativ sind, um mit diesen potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Unser in Hamburg ansässiges Social Media-Team überwacht kontinuierlich die Schlüsselkennzahlen Ihrer Kampagnen, um sicherzustellen, dass sie mit den vereinbarten KPIs übereinstimmen, und verfeinert die Kampagnen entsprechend. Der Schlüssel zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele ist ein klares Verständnis der gewünschten Ergebnisse.
Performance Spezialisten

Luxaflex

Luxaflex® ist Marktführer für Jalousien, Markisen und Rollläden sowie einer der größten Händler der bekanntesten Vorhangmarken.

Luxaflex® ist Marktführer für Jalousien, Markisen und Rollläden
Artboard

93%

Senkung der Kosten pro Anfragen via Kontaktformulare und Anrufe, generiert durch unsere SEA Kampagnen.

Artboard

3191%

Innerhalb von 3 Jahren haben wir es geschafft, die durchschnittliche Anzahl der monatlichen Konvertierungen um mehr als 3000% zu erhöhen.

Artboard

270%

Prozent verbesserte Konvertierungsrate bei drastischem Anstieg des generierten Traffics, inklusive Display Aktivitäten.

Unsere
Spezialgebiete

Group 9

Zielgruppen

Wir recherchieren in Ihrer Produkt- und Kundendatenbank, um die ideale Zielgruppe zu bestimmen.

Group 9

Multivariaten Anzeigen-Tests

Wir kombinieren mehrere Variablen, um dynamische Anzeigeninhalte zu erstellen, die die besten Anzeigen an die richtigen Personen weiterleiten.

Group 9

Best-Practice-Optimierung

Wenn wir über Plattform-aktualisierungen auf dem Laufenden bleiben und branchenführende Techniken einsetzen, können wir die Anzahl der Leads erhöhen und die Kosten senken. 

Group 9

Furchtloses Experimentieren

Unser Team testet ständig Anzeigentexte, Zielgruppen, Landingpages und Gebotsmodelle, um jedes Marketingbudget zu optimieren.

Group 9

Kreativ und Messaging

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um vorhandene Branding-Elemente und Werbebotschaften zu nutzen, um aussagekräftige Werbetexte zu entwickeln, die konvertieren.

Group 9

Maschinelles Lernen

Wir nutzen eine Kombination aus Facebook und LinkedIn's Audience Targeting und dynamischem Messaging, um die Ziele der Kampagne effizient zu erreichen.

Group 9

Fortgeschrittene Techniken der Berichterstattung

Mit dem Facebook-Pixel- und Google Analytics-Tracking können wir die Leistung Ihrer Kampagnen messen.

Group 9

ROI-basiertes Reporting

Hochentwickelte Analysen, die Transparenz über Werbekampagnen bieten, die unter dem Strich einen echten Mehrwert erzeugen.

Bei tikitaka legen wir im Vorfeld realistische Kundenerwartungen fest, und unser Ansatz für Social Media Advertising sorgt für nachhaltiges und wünschenswertes Wachstum. Gemeinsam helfen wir unseren Kunden, online zu dominieren.

Branchen, für die wir
Dienstleistungen erbringen

Stroke 17

Einzelhandel und E-Commerce

Wir verstehen, was eine E-Commerce-Strategie wirklich effektiv macht.

Stroke 17

Finanzbranche

Wir wissen, dass Sie Zahlen mögen. In einem umkämpften Markt erstellen wir optimierte Kampagnen, die die entscheidenden Geschäftskennzahlen erfüllen.

Stroke 17

Beauty

Es ist wichtig zu verstehen, wo Ihre Kunden ihre Zeit verbringen und ihr Geld online ausgeben. Unser maßgeschneiderter Ansatz bedeutet, dass Ihre Kosmetikmarke dann erscheint, wenn sie Sie am meisten brauchen.

Stroke 17

Rechtsbranche

Die Sorgfalt und Ethik, mit der Sie Ihr Geschäft betreiben, sollte in Ihre Online-Strategie einfließen. Unser Team versteht beides.

Stroke 17

Immobilien

Immobilien sind nicht die einzige Branche, in der sich alles um Standort, Standort, Standort dreht. Gefunden werden, wenn es am wichtigsten ist.

Stroke 17

e-Mobilität

tikitaka war und ist an der digitalen Vermarktung dieses Marktes beteiligt, der sich von der Nische zum Mainstream entwickelt hat.

Stroke 17

Medizinische Industrie

Die medizinische Industrie hat viele Nuancen in Bezug auf Privatsphäre und Vertraulichkeit. tikitaka hat Erfahrung darin, diese erfolgreich zu meistern.

Stroke 17

Technologie

Ihre Bedürfnisse ändern sich ständig. Unser Team ist erfahren in der Entwicklung von Strategien, die sich mit Ihnen anpassen und weiterentwickeln.

Stroke 17

Start-Ups

Die Zusammenarbeit mit Marken wie MATE Bike bedeutet, dass wir die digitalen Marketingbedürfnisse von großen Startups verstehen.

Stroke 17

Automobil-industrie

tikitaka ist Ihr Team von Experten für Digitales Marketing in der Automobilindustrie.

Stroke 17

Bildung

Wir sind darauf spezialisiert, Bildungsanbieter in den Mittelpunkt zu stellen, damit sie die richtigen Studenten und Schüler anziehen.

Stroke 17

Verbände

Wir unterstützen große Verbände professionell und unkompliziert, wie einen der größten Versicherungs-Verbände Deutschlands.

Häufig gestellte
Fragen

Social Media Advertising ist die Praxis der Online-Werbung auf Social-Networking-Kanälen. Sie ähnelt der bezahlten Suche, mit der Ausnahme, dass die Werbetreibenden und nicht die Nutzer die Initiative ergreifen – die Werbetreibenden müssen nach Nutzern „suchen“ und nicht umgekehrt.

Social-Media-Advertising ist für Unternehmen jeder Größe eine wirkungsvolle Methode, um Interessenten und Kunden zu erreichen. Ihre Kunden interagieren bereits über soziale Medien mit Marken. Wenn Sie nicht direkt über soziale Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn oder Pinterest mit Ihrem Publikum sprechen, verpassen Sie Möglichkeiten mit Ihren potenziellen Kunden zu interagieren. Gutes Marketing in sozialen Medien kann Ihrem Unternehmen bemerkenswerten Erfolg bringen, indem es treue Befürworter der Marke schafft und sogar Leads und Verkäufe fördert und generiert.

Die Zahl der Unternehmen und Entrepreneurs, die eine Social-Media-Marketingstrategie umsetzen, steigt von Jahr zu Jahr. Es gibt jedoch immer noch einige Unternehmen, die sich dagegen wehren. Dies liegt mehr als wahrscheinlich daran, dass diese Unternehmen die Vorteile von Social Ads nicht erkennen.

Einige der wichtigsten Gründe, in Social Media Advertising zu investieren, sind:

  • Preis. Die Kosten für Social Media Advertising sind im Vergleich zu anderen Werbemethoden relativ niedrig. Sie können Ihr Budget auch so niedrig oder hoch ansetzen, wie Sie wollen.
  • Reichweite. Mit Werbung in sozialen Medien können Sie viele Menschen erreichen. Dies bedeutet auch, dass Sie eine große Anzahl potenzieller Kunden erreichen können, wodurch sich Ihre Konversionsrate erhöht.
  • Segmentierung. Social Ads ermöglichen Ihnen im Vergleich zu anderen Medien den Zugang zu sehr spezifischen Zielgruppen. Das heißt, wenn Sie ein ganz bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, können Sie bei bestimmten Benutzern mit vorher festgelegten Merkmalen werben, wie Geschlecht, Alter, sozioökonomische Situation, Sprache, Nutzung einer bestimmten Website oder Interessen und Hobbys. Dies sind nur einige der Variablen, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Zielpublikum genau zu identifizieren. Sie können diese Merkmale dann kombinieren, um noch spezifischer zu werden.
  • Sichtbarkeit der Marke. Seien wir realistisch, die ganze Welt ist in sozialen Medien vertreten. Wenn ein Unternehmen soziale Medien zur Werbung einsetzt, werden die Markenbekanntheit und die allgemeine Marktsichtbarkeit erheblich gesteigert.
  • Benutzererfahrung und Loyalität. Social-Media-Advertising ermöglichen es Ihnen, mit Ihren Anhängern und potenziellen Kunden in einem neuen Medium in Verbindung zu treten. Durch die Schaffung neuer Inhalte oder gezielter Rabatte und Angebote können Sie ein positives Kundenerlebnis auf einer völlig neuen Plattform schaffen. Darüber hinaus kann ein Unternehmen ein spezielles Kundenservice-Konto einrichten und so das Image der Marke in der Öffentlichkeit verbessern und sich für seine Kunden und potenziellen Kunden, die Fragen haben, zugänglicher machen.
  • Wiedererkennung der Marke. Dank der großen Anzahl von Benutzern in sozialen Medien ist Werbung in sozialen Medien eine hervorragende Möglichkeit, die Benutzer mit Ihrer Marke und Ihren Angeboten vertraut zu machen. Dies kann besonders für den E-Commerce nützlich sein, da sie Produktkatalogwerbung nutzen können, um ihre Produkte Social Media Nutzern vorzustellen.
  • Konnektivität. Diese Art von Werkzeug ermöglicht es einem Unternehmen, einen Kanal zu schaffen, der speziell für die Kundeninteraktion vorgesehen ist, so dass die Kunden das Gefühl haben, mit einem Unternehmen verbunden zu sein. Auf diese Weise können social Ads einem Unternehmen helfen, die Bindung zwischen Kunden zu stärken und/oder neue Verbindungen innerhalb des Zielpublikums herzustellen.
  • Umsätze, Anmeldungen und/oder Leads steigern. Ob in Form von Verkäufen, Website-Registrierungen und/oder Leads: Social Ads sind eine weitere ideale Methode, um Conversions zu erzielen. Wenn ein Benutzer das findet, was er sucht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass eine Aktion getätigt wird.
  • Wissen über das Zielpublikum erlangen. Soziale Medien erlauben es uns, Anzeigen so weit wie möglich zu segmentieren, so dass sie von den gewünschten (potenziellen) Kunden explizit gesehen werden. Dieselbe Eigenschaft erlaubt es uns auch, neue, noch nicht getestete Zielgruppen zu etablieren (die in der Zukunft interessante Segmente für das Unternehmen darstellen könnten). 

Die Kosten für Social-Media-Marketing variieren je nach Plattform und Taktik. Unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden, lohnen sich die Kosten nur dann, wenn Sie über eine Strategie verfügen.

Wie viel kostet organisches Posting?

Ihr Social-Media-Marketing-Budget sollte zwischen organischem und bezahltem Posting aufgeteilt werden. Bezahlte Social Media-Anzeigen können helfen, sofortige Maßnahmen zu ergreifen. Ihre organischen Beiträge werden dazu beitragen, den Grundstein für ein wiederkehrendes Publikum und ein anhaltendes Markenbewusstsein zu legen.

Berücksichtigen Sie innerhalb Ihres Budgets für organische Postings die Kosten für die Entwicklung von Social-Media-Posts und die Verwaltung Ihrer Strategie über mehrere Kanäle.

Kreative Leitung und Copywriting

Social-Media-Postings umfassen immer auch Kreatives und Texte. Die Einstellung der besten Designer und Texter hilft Ihnen, den Grundstein für eine engagierte Social-Media-Strategie zu legen.

Sie können mit einem kostenlosen Service wie Canva ohne professionelle Grafik auskommen, aber Qualität vor Quantität ist in sozialen Medien immer am besten. Teammitglieder, die Ihre kreative Marke und Ihren Ton bestimmen können, werden Ihnen helfen, sich online durch den Wettbewerb zu schlagen.

Verwaltung sozialer Medien

Social Media Management ist der andere langfristige Kostenfaktor im Zusammenhang mit Social Media Marketing. Die Verwaltung umfasst Inhaltskalender, Terminplanung, Überprüfung der Analysen und Festlegung der Strategie pro Plattform.

Ohne Social Media Management sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, an einer Strategie festzuhalten. Zufällige Postings können langfristig zur Geldverschwendung führen. Ein Manager wird Sie auf dem Laufenden halten, um sicherzustellen, dass Ihre sozialen Medien mit den allgemeinen Geschäftszielen übereinstimmen. Eine Alternative zur Zahlung eines saftigen Gehalts an einen Social-Media-Manager ist die Einstellung einer Agentur, die sich auf digitales Marketing konzentriert. Diese Option ermöglicht es Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie am besten können, während Sie das Marketing Experten überlassen, die in der digitalen Welt leben.

Wie viel kostet Social Media Advertising?

Werbung in sozialen Medien ist ein weiterer Kostenfaktor im Social-Media-Marketing. Die Preisgestaltung für soziale Medien ist von Plattform zu Plattform sehr unterschiedlich, weshalb es so wichtig ist, eine Strategie festzulegen, bevor Sie mit der Erstellung von Budgets beginnen.

Abhängig von Ihrer Branche funktionieren bestimmte Plattformen in Bezug auf Bekanntheit, Lead-Generierung und Konvertierung besser als andere. Zum Beispiel haben B2B-Unternehmen tendenziell bessere Ergebnisse bei der Werbung auf LinkedIn im Vergleich zu Instagram oder Twitter.

Facebook

Facebook-Anzeigen kosten etwa 0,25 € pro 1.000 Personen, die sie erreichen. Bei Facebook können Sie jedoch aus mehreren verschiedenen Kampagnenzielen wählen, die sich auf Ihr Budget auswirken können.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise mehr Verkehr ist, zahlen Sie pro Klick, während Sie bei der Lead-Generierung für jedes eingereichte Formular zahlen können.

Insgesamt liegt Facebook in Bezug auf die Kosten, die Sie pro Tag ausgeben werden, etwa im mittleren Bereich. Facebook ist aufgrund seiner erweiterten Targeting-Möglichkeiten eine der besten Optionen für Werbung in sozialen Medien. Ganz gleich, wer Ihr Publikum ist, Sie können es auf Facebook finden.

Instagram

Facebook ist Eigentümer von Instagram und bietet daher die gleiche Struktur für die Einrichtung von Anzeigen und die Zielgruppenansprache. Instagram ist viel visueller als Facebook, daher ist es besser für B2C-Unternehmen und unterhaltungsbasierte Beiträge geeignet.

Instagram neigt auch dazu, jünger als Facebook zu sein, was bei der Entwicklung von Personas in Ihrer Social-Media-Strategie eine Rolle spielen kann.

Bei Instagram gibt es weniger Arten von Werbeformaten, aus denen Sie wählen können, aber das bedeutet, dass sie normalerweise weniger störend sind als Facebook-Werbung. Wenn Sie ein genaues targeting haben, können Sie bei ähnlichen Kosten mit 10x mehr Engagement als bei Facebook rechnen.

LinkedIn

LinkedIn ist eine der teuersten Werbeplattformen, aber sie bietet die beste Zielgruppenansprache für B2B-Zielgruppen. LinkedIn strukturiert seine Kampagnen ähnlich wie Facebook und Instagram, wo Sie ein Gesamt-, Tages- oder Pro-Bid-Budget wählen können. Sie können auch Ziele für Klicks, Impressionen oder Lead wählen.

Mit LinkedIn können Sie davon ausgehen, dass Sie fast 6 € pro 1.000 Impressionen ausgeben werden, was etwa 24 % über den Kosten von Facebook liegt.

Twitter

Twitter ist im Vergleich zu Facebook, Instagram und LinkedIn eine begrenztere Werbeplattform. Sie können immer noch Benutzer auf der Grundlage demografischer Daten und eines gewissen Benutzerverhaltens ansprechen, aber Twitter sammelt nicht so viele Affinitätsdaten wie andere.

Bei der Nutzung von Twitter können Sie davon ausgehen, dass Sie €0,50-€4 pro Engagement bei beworbenen Tweets und beworbenen Konten zahlen müssen.

YouTube

Da Google Eigentümer von YouTube ist, bietet es eine verbesserte Zielgruppenansprache, die an das Online-Nutzerverhalten gebunden ist. YouTube bietet eine der besten Plattformen zum Aufbau von Markenbekanntheit, da es so viele Nutzer aus einer Vielzahl von demografischen Gruppen hat.

YouTube ist eine der teureren Werbeplattformen. Es ist deutlich teurer als eine Standard-Suchnetzwerk-Kampagne über Google Ads.

Bei YouTube können Sie davon ausgehen, dass Sie 2.000 € pro 100.000 Aufrufe oder 20 € pro 1.000 Aufrufe bezahlen müssen. Der Kostenvergleich ist etwa 80% teurer als Facebook.

Investition in eine Social-Media-Strategie

Die Kosten für Social Media sind bedeutungslos, wenn Sie nicht bereits in eine Social-Media-Strategie investiert haben. Ohne eine Strategie haben Sie keinen Rahmen, um Ihren Erfolg zu messen.

Der kostengünstigste Weg, eine Strategie zu entwickeln und Ihre Social-Media-Plattformen zu verwalten, wäre die Beauftragung einer Marketing-Agentur. Agenturen berechnen ihre Dienstleistungen in der Regel als monatlichen Retainer, was bedeutet, dass Sie sich auf einen einzigen Preis pro Monat für alles von Strategie, Management, Analyseberichten und mehr verlassen können. Die durchschnittliche Branchengebühr für einen monatlichen Retainer beginnt bei 1.000 € und geht normalerweise nicht über 5.000 € hinaus.

Die Entwicklung einer Strategie bedeutet, jede Plattform zu evaluieren, um festzustellen, welche für Ihr Publikum sinnvoll sind. Sie müssen nicht auf jeder einzelnen Plattform präsent sein. Die Zusammenarbeit mit einer Marketingagentur kann Ihnen helfen, Zeit und Ressourcen zu sparen, damit Sie sich auf die Plattformen konzentrieren können, mit denen Sie die meisten Leads und Einnahmen erzielen.

Generierung eines ROI aus den Kosten für Social Media Marketing

Einige der mit Social Media Marketing verbundenen Kosten sind hoch, insbesondere für kleine Unternehmen. Wenn soziale Medien jedoch richtig eingesetzt werden, können sie eine erfolgreiche Einnahmequelle für Ihr Unternehmen darstellen.

Wenden Sie sich noch heute an tikitaka, um mit dem Aufbau Ihrer Social-Media-Strategie zu beginnen. Unsere Social-Media-Werbung umfasst Zielgruppenansprache, Social Listening, bezahlte Werbung und mehr.

Slide

Let's Talk

Entfalten Sie Ihr digitales Potenzial durch datengetriebenes und leistungsstarkes digitales Marketing. Fordern Sie ein kostenloses, unverbindliches Angebot an.
Get in touch 040 2286 3441

Wir sind bereit, zuzuhören…

Hinterlassen Sie Ihre Daten unten oder rufen Sie uns unter 040 2286 3441 an und lassen Sie uns miteinander über Ihr Unternehmen, Ihre Ziele und darüber plaudern, wie wir Sie bei Ihrem Wachstum unterstützen können. Keine Verpflichtung. Keine Kosten.
Durch das Senden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.